Der Aufwärtstrend des Nachwuchstischtennis im Rheingau-Taunus-Kreis setzt sich fort.

Bei den diesjährigen Jahrgangmeisterschaften gab es 62 Starter, dies waren 30 Starter mehr als 2018. Die kleine Jahn-Turnhalle des TV Bad Schwalbach war so voll wie noch nie und kam an ihre Kapazitätsgrenzen. Aufgrund der erfreulich großen Teilnehmerzahl konnte das Turnier trotz leichter Verzögerungen reibungslos durchgeführt werden.
Halle

Der TTC 1954 Lorchhausen stellte mit 16 Spielern die größte Teilnehmerzahl.
Erfreulich auch diesmal wieder die Teilnehmerzahl in den Mädchenklassen. Waren 2018 keine Mädchen am Start, so kamen dieses Jahr in der AK3 (5), AK2 (5) und AK1 (2) Spielerinnen. Die einzige Klasse die nicht besetzt wurde war die Altersklasse IV.

Die Schülerinnen spielten ihre Jahrgangsmeisterinnen in Gruppen „Jede gegen Jede“ aus.
In der Altersklasse III (2009) setzte sich Tessa Rösmann (TG Oberjosbach) ohne Niederlage gegen ihre Vereinskollegin Lina Grohmann (3:1 Spiele) durch. Maren Molitor (SV Hallgarten), Leona Lichocki und Anneke Thon (beide TC Lorchhausen) belegten mit je 1:3 Spielen die Plätze.
AK3 Tessa Rösmann

Bei den Schülerinnnen der Altersklasse II (2008) setzte sich ebenfalls ohne Niederlage Shanice Julie Mirmoayedi (TV Wehen) durch. Die Plätze zwei und drei belegten die beiden Spielerinnen des SV Hallgarten Lena Sickold und Ellen Rose.

In der Altersklasse I kam es gleich zum Endspiel. Hier siegte Marian Stojcevic (TTC Lorchhausen) mit 3:1 gegen Senta Schneider (SV Hallgarten).

Bei den Schülern wurde vorab in Gruppen gespielt, wobei sich die beiden Ersten einer jeden Gruppe für die KO-Runde qualifizierte.

In der Altersklasse IV (2010 und jünger) konnte Oliver Schmidt vom TV Bad Schwalbach seinen Titel verteidigen. Er siegte im Endspiel mit 3:0 gegen Jarno Meffert (TV Wehen). Die dritten Plätze gingen an Tino Seidel (TV Bad Schwalbach) und Pavle Smrzlic (TTC Lorchhausen).

In der Altersklasse III siegte nach starkem Auftritt im Halbfinal gegen Can Jin (Oberjosbach) Maxim Seelbach (TV Bad Schwalbach). Er setzte sich im Finale nach 0:2 Satzrückstand gegen seinen Vereinskameraden Tristan Bettendorf mit 3:2 durch. Ebenfalls den dritten Platz belegte Per Ringena (TV Idstein).

In der Altersklasse II wiederholte sich das letztjährige Finale der AK III zwischen Maximilian Mayland (TSV Bleidenstadt) und Benjamin Sumak (TSV Bleidenstadt). Auch dieses Mal siegte Maximilian. Die dritten Plätze gingen an Paul Yun (SG Kröftel) und Daris Plunac (TSV Bleidenstadt).

In der Altersklasse I siegte Alessandro Anders Gonzalez (TV Bad Schwalbach) im Finale gegen Alexander Raasch (TSV Bleidenstadt). Den dritten Platz teilten sich Simon Strith (SV Hallgarten) und Mats Glaßner (TTC Lorchhausen).
AK1 Alessandro Anders Gonzalez

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften am 4. Mai 2019 in Bad Soden qualifiziert.

Schüler AK1 JM Einzel(15): 1. Alessandro Anders Gonzalez (TV 1861 Bad Schwalbach), 2. Alexander Raasch (TSV Bleidenstadt), 3. Mats Glaßner (TTC 1953 Lorchhausen), 3. Simon Strith (SV 1934 Hallgarten), 5. Karl Hoffmann (TV 1861 Bad Schwalbach), 5. Linus Holdinghausen (TTC 1953 Lorchhausen), 5. Lennox Hubert (SV 1934 Hallgarten), 5. Marian Pechatscheck (TuS Breithardt 1904), 9. Felix Jakuscheit (SG Kröftel 1973), 9. Andre Luijendijk (SG Kröftel 1973), 9. Vinzent Vogt (TV 1861 Bad Schwalbach), 9. Philipp Zell (TTC 1953 Lorchhausen), 13. Jonas Bencic (TG 1899 Oberjosbach), 13. Lukas Holzhausen (TV 1861 Bad Schwalbach), 13. Robin Keiper (TTC 1953 Lorchhausen)
Siegerehrung AK1

Schüler AK2 JM Einzel(13): 1. Maximilian Mayland (TSV Bleidenstadt), 2. Benjamin Sumak (TSV Bleidenstadt), 3. Daris Plunac (TSV Bleidenstadt), 3. Paul Yun (SG Kröftel 1973), 5. Deniz Derstroff (TV 1861 Bad Schwalbach), 5. Dario Grgic (TTC 1953 Lorchhausen), 5. Tim Seidel (TSV Bleidenstadt), 5. Aaron Weber (TV 1861 Bad Schwalbach), 9. Emil Leconte (SG Kröftel 1973), 9. Eric Luijendijk (SG Kröftel 1973), 9. Timo Lukas (TTC 1953 Lorchhausen), 9. David Windisch (SG Kröftel 1973), 13. Fabian Haack (TSV Bleidenstadt)
Siegerehrung AK2

Schüler AK3 JM Einzel(10): 1. Maxim Seelbach (TV 1861 Bad Schwalbach), 2. Tristan Bettendorf (TV 1861 Bad Schwalbach), 3. Can Jin (TG 1899 Oberjosbach), 3. Per Ringena (TV 1844 Idstein), 5. Konstantin Rothmann (SV 1934 Hallgarten), 5. Jowan Singh (TV 1873 Wehen), 7. Jonas Büschenfeld (TTC 1953 Lorchhausen), 7. Nico Fusco (TV 1861 Bad Schwalbach), 7. Felix Keiper (TTC 1953 Lorchhausen), 10. Benedikt Trick (SV 1934 Hallgarten)
Siegerehrung AK3

Schüler AK4 JM Einzel(12): 1. Oliver Schmidt (TV 1861 Bad Schwalbach), 2. Jarno Meffert (TV 1873 Wehen), 3. Tino Seidel (TV 1861 Bad Schwalbach), 3. Pavle Smrzlic (TTC 1953 Lorchhausen), 5. Taylan Balcioglu (TSV Bleidenstadt), 5. Philipp David Nies (TTC 1953 Lorchhausen), 7. Celal Akcasoy (TV 1861 Bad Schwalbach), 7. Maxim Steinbrenner (TSV Bleidenstadt), 7. Lukas Ziesen (TTC 1953 Lorchhausen), 10. Simon Fabian Müller (TG 1899 Oberjosbach), 10. Leonard Stritzke (SV 1934 Hallgarten), 10. Felix Zell (TTC 1953 Lorchhausen)
Siegerehrung AK4

Schülerinnen AK1 JM Einzel(2): 1. Marina Stojcevic (TTC 1953 Lorchhausen ), 2. Senta Schneider (SV 1934 Hallgarten)
Siegerehrung Schülerinnen AK1 und AK2

Schülerinnen AK2 JM Einzel(5): 1. Shanice Julie Mirmoayedi (TV 1873 Wehen / 4:0 / 12:1), 2. Lena Sickold (SV 1934 Hallgarten / 3:1 / 10:6), 3. Ellen Rose (SV 1934 Hallgarten / 2:2 / 7:6), 4. Leni Dahlen (TTC 1953 Lorchhausen / 1:3 / 5:9), 5. Sarah Tracht (SV 1934 Hallgarten / 0:4 / 0:12)

Schülerinnen AK3 JM Einzel(5): 1. Tessa Rösmann (TG 1899 Oberjosbach / 4:0 / 12:2), 2. Lina Grohmann (TG 1899 Oberjosbach / 3:1 / 11:7), 3. Maren Molitor (SV 1934 Hallgarten / 1:3 / 7:10), 4. Leona Lichocki (TTC 1953 Lorchhausen / 1:3 / 6:9), 5. Anneke Thon (TTC 1953 Lorchhausen / 1:3 / 3:11)
Siegerehrung Schülerinnen AK3