Der seit 1959 ausgetragene Traditionswettbewerb des Rheingau-Taunus-Kreises, wobei jeweils 2 Damen/ Mädchen oder Herren/Jugendliche eine Mannschaft bilden, wurde in diesem Jahr wieder mit 12 Mannschaften ausgetragen. Die Mannschaften wurden in 4 Gruppen von je 3 Mannschaften durch Pokalspielleiter Sportwart Manfred Liebchen und dem „Erfinder“ der Pokalrunde, Ehrenkreiswart Berthold Barbehön, ausgelost. Die jeweiligen beiden Gruppenersten kamen ins Viertelfinale.

Folgende Partien wurden ausgespielt :
Gruppe I : SV Hallgarten - TG Oberjosbach 6:0 (kampflos); TuS Breithardt (Reschke 2, S. Petri 2) – SV Hallgarten (Holderrieth 2, Kreis 2, Holderrieth/Kreis und Fahnemann/Crass) 4:6; TG Oberjosbach – TuS Breithardt 6:1.
Endstand : 1. Hallgarten 4:0/12:4, 2. Oberjosbach 2:2/6:7; 3. Breithardt 0:4/5:12 (ausgeschieden).

Gruppe II : Blauweiß Winkel (Schneider, Derstroff/Müller) – TV Bad Schwalbach (Ip 2, Krenzer 2, Wiechers, Steinmeier) 2:6; TV Bad Schwalbach – TG Oberjosbach II 6:2; TG Oberjosbach II – BW Winkel 4:6.
Endstand : 1. Bad Schwalbach 4:0/12:4; 2. Winkel 2:2/8:10; 3. Oberjosbach II 0:4/6:12 (ausgeschieden).

Gruppe III : TV Esch ( Kromer 2, Franke, Hammer, Kromer/Franke, Hammer/Koch) – TV Wehen (M. Kraft 2, T. Kraft, Yildiz) 6:4; TV Wehen (M. Kraft 2, T. Kraft 2, Kraft/Kraft)– TG Oberjosbach Damen (Mareike Schmitt 2, Paulina Hauf 2, Schmitt/Hauf, Schmitt/Hoffmann) 5:6; TG Oberjosbach Damen (Bogiatzouidis 2, Schmitt, Hollmann, Hoffmann, Schmitt/Hoffmann)– TV Esch (H. Engel, Franke, Friede, Hammer/Franke, Engel/Friede) 6:5.
Endstand : 1. Oberjosbach Damen 4:0/12:10; 2. Esch 2:2/11:10; 3. Weghen 0:4/9:12 (ausgeschieden).

Gruppe IV : SV Erbach (Abessemed 2, von Hoeßle 2, Nguyen, Kurzweil) – SG Kröftel (Schwenk, Marek, Schwenk/Marek) 6:3; TTC Lorchhausen (B. Weiler 2, Hoffmann 2, Weiler/Hoffmann, Strauch/Herrmann) – SV Erbach (Abdessemed 2, Eschborn 2) 6:4; SG Kröftel (Semt) – TTC Lorchhausen (Strauch 2, D.Pohl, D. Hoffmann. Thewes, Hoffmann/Thewes) 1:6.
Endstand : 1. Lorchhausen 4:0/12:5; 2. Erbach 2:2/10:9; 3. Kröftel 0:4/4:12 (ausgeschieden).

Nach Auslosung ergaben sich damit folgende Viertelfinalbegegnungen :
TG Oberjosbach – TV Bad Schwalbach 6:2; BW Winkel – SV Hallgarten 0:6; TV Esch – TTC Lorchhausen 1:6;SV Erbach – TG Oberjosbach Damen 3:6.

Im Halbfinale trafen aufeinander : TG Oberjosbach (Kowalzyk 2, Schlögl, Kowalczyk/Schlögl; Acksteiner/Harms) – TTC Lorchhausen (B. Weiler 2, D. Hoffmann 2, Strauch, Strauch/Weiler) 5:6; SV Hallgarten (Holderrieth 2, Kreis, Loeschmann, Crass, Holderrieth/Kreis) – TG Oberjosbach Damen (Mareike Schmitt 2) 6:2.

Zu den Finalspielen in Hallgarten, von Hallgartens Abteilungsleiter Heinz Zott mustergültig vorbereitet, trafen somit zum Spiel um Platz 3 TG Oberjosbach und die TGO-Damen aufeinander. Das Finale bestritten, wie im letzten Jahr, der SV Hallgarten und der TTC Lorchhausen.

Neben zahlreichen fachkundigen Zuschauern waren die Oestrich-Winkeler Stadträtin Gerda Müller und vom Kreisvorstand Ehrenkreiswart Berthold Barbehön, Ehrenmitglied im Kreisvorstand, Joachim Apel sowie die Klassenleiter Anja Hoffmann und Klaus Weiler sowie Turnierleiter und Kreissportwart Manfred Liebchen Gäste der Begegnungen die, wie üblich, in einer freudschaftlich-fairen Atmosphäre abgewickelt wurden (O-Ton Manfred Liebchen).
Im Spiel um Platz 3 besiegten die TGO-Herren (Sebastian Schlögl 2, Armin Ranft, Lucas Acksteiner, Florian Benke und Acksteiner/Benke) ihre eigenen Damen, für die Mareike Schmitt den Ehrenzähler erzielte, klar mit 6:1 bei 18:6 Sätzen.. Jana Hollmann, Martyna Bougatzoudis und Anna Hoffmann blieben sieglos.

Auch das mit Spannung erwartete Finale verlief einseitig, denn die leicht favorisierten Hallgarter behielten dank Thomas Loeschmann, Wilhelm Crass (je 2), Christopher Kreis und Kreis/Marius Holderrieth bei 19:9 Sätzen (Gegentreffer Markus Thewes) gegen sieglose Markus Strauch, Kai Herrmann und Dominick Hoffmann die Oberhand.

Bei der Siegerehrung in der Halle erhielten die Teams Wein- und Saftpräsente, vor allem von der Hallgartener Winzergenossenschaft sowie Preisgelder aus der Kreiskasse.

Wie gewohnt trafen sich die Aktiven und Funktionäre im Anschluss zum geselligen Teil bei einem Glas Wein, leckerem Essen und einem Erdbeerbowletrunk aus dem Siegerpokal im Gasthaus „Zur Sonne“ zum Abschluss der wieder gelungenen Veranstaltung.

RTk-Pokal-12-_4-Platz-TGO-Damen
Damen der TG Oberjosbach, 4. Platz beim RTK-Pokal. Von links : Anna Hoffmann, Mareike Schmitt, Jana Hollmann, Martyna Bougatzoudis

RTK-Pokal_12-_Sieger-SV-Hallgarten
Sieger SV Hallgarten . von links : Thomas Loeschmann, Christopher Kreis, Marius Holderrieth, Wilhelm Crass

RTK-Pokal-12-2-PLatz-TTC-Lorchhausen
Der TTC Lorchhausen belegte beim RTK-Pokal 2012 den 2. Platz. Von links : Markus Strauch, Kai Herrmann, Dominick Hoffmann und Markus Thewes

Gruppenfoto-RTK-Pokal-2012
Gruppenfoto des Rheingau-Taunus-Pokals 2012 in Hallgarten : Teilnehmer und Funktionäre.

Hans Bender, Kreispressewart