14 Mannschaften hatten zum traditionellen Semmler-Turnier für Zweiermannschaften gemeldet und boten mehr als 7 Stunden spannende und faire Spiele. Die Teilnehmer wurden in zwei Dreier- und zwei Vierer-Gruppen ausgelost, die jeweils beiden Gruppenersten kamen ins Halbfinale.

Im Viertelfinale kam es zu folgenden Ergebnissen :
Wolfgang Reschke / Philipp Bodenheimer - Oliver Seel / Branko Milinkovic 3:1
Sofian Abdessemed / Marcus v. Hoeßle - Mathias Sickold / Markus Strith 3:1
Nils Wingefeld / Jannik Schneider - Sebastian Petri / Mario Petri 1:3
Michael Travers/ Peter Fahnemann - Markus Löhr / Peter Trautmann 3:0

Im Halbfinale trafen aufeinander :
Michael Travers/ Peter Fahnemann     - Sebastian Petri / Mario Petri          0:3
Sofian Abdessemed / Marcus v. Hoeßle - Wolfgang Reschke / Philipp Bodenheimer 2:3

Im Spiel um den 3. Platz standen sich gegenüber :
Michael Travers/ Peter Fahnemann - Sofian Abdessemed / Marcus v. Hoeßle 2:3

Das Endspiel war eine rein Breithardter Angelegenheit :
Sebastian Petri / Mario Petri - Wolfgang Reschke / Philipp Bodenheimer 2:3

Damit ergab sich folgender Endstand :
1 Platz : Wolfgang Reschke / Philipp Bodenheimer    TuS Breithardt
2 Platz : Sebastian Petri / Mario Petri TuS Breithardt
3 Platz : Sofian Abdessemed / Marcus von Hoeßle SV Erbach
4 Platz : Peter Fahnemann / Michael Travers SV Hallgarten

Die Sieger und Platzierten konnten sich über Gutscheine von Hallgartener Gaststätten und Weinpräsente freuen.

Turnierleitung : Heinz Zott, Holger Nitze, Achim Orth.

Ich möchte mich bei den Spendern, Teilnehmer und Helfer bedanken!

Heinz Zott, Abt. Leiter SV Hallgarten